Kommt Banksy in die Rote Fabrik Zürich?

elefant

Wahrscheinlich nicht persönlich und wenn, dann anonym als Darth Vader oder Rosa Elefant verkleidet vielleicht — wer weiss. Zumindest wird „sein“ Film im Rahmen des FILM am See 2015 aufgeführt. Die schmucke Filmsause mit Seeanstoss startet morgen Donnerstagabend als Openair in der Roten Fabrik und wartet mit einer kasachischen Premiere auf – der absurden Tragikkomödie THE OWNERS von Adilkhan Yerzhanov aus dem Jahre 2014.

Donnerstag, 23. Juli: Ukkili kamshat – The owners

Adilkhan Yerzhanov, Kasachstan 2014, 93 Min. fic. Kasachisch, Russisch / e Drei jugendliche Geschwister müssen nach dem Tod ihrer Mutter ihr Zuhause in der Stadt verlassen. Geerbt haben sie ein kleines Haus in einem abgelegenen Dorf, wo sie sich niederlassen wollen. Doch auch der Bruder des Dorfpolizisten mit seiner Sippe beansprucht das Haus für sich und denkt gar nicht daran, ihnen ihren Besitz zu überlassen. Ein ungleicher Kampf um Gerechtigkeit beginnt.
„The owners“ ist eine tragisch komische Geschichte aus dem Wilden Osten, die mit sehr viel Skurrilität und Komik umgesetzt wurde. Stilisierte Bilder widersprechen der Realität der Handlung, die Handlung der Figuren widerspricht dem Inhalt des Dialoges. Gegen Hoffnungslosigkeit hilft nur noch Absurdität, oder: „Wenn gar nichts mehr funktioniert, bleibt uns nur noch das Tanzen.“ Ein Film, der nicht die Situation des Landes widerspiegelt, aber wie von Kafka geschrieben ist: ein halluzinatorischer Fiebertraum.

Vorfilme: Nowhere land Lea Schaltenbrand, Schweiz 2015, 4 Min. fic. Deutsch Gewinnerin Offene Leinwand Frühling 2015

Schulanfang, Achtung Kinder!
Ares Ceylan, Schweiz 2013, 15 Min. fic. Dialekt Ein fluoreszierender Albtraum in einem Schweizer Wohnquartier.

Vorplatz Restaurant Ziegel oh Lac
Filmbeginn 21.30 Uhr
Eintritt frei, Kollekte
Bei schlechtem Wetter im Trockenen

FILM am See 2015

02.07. Exit through the gift shop
09.07. The Yes Men fix the world
16.07. La caja
23.07. Ukkili kamshat – The owners
30.07. Kurzfilmabend mit L'histoire immortelle
06.08. Le charme discret de la bourgeoisie
13.08.2015 Hyènes
20.08.2015 Good bye Lenin!
27.08.2015 kein Film – kein Film – kein Film – verschoben auf 3. September
03.09.2015 Dare mo shiranai – Nobody knows

>> Infos

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X