Parquet Courts – Human Performance (feat. Elfriede Jelinek)

Die öffentlichkeitsscheue Schriftstellerin Elfriede Jelinek respektive ihr weniger öffentlichkeitsfremdelndes Puppenpendant kommt – dank Suse Wächter, seiner Schöpferin – im nachfolgenden Musikvideo zu einem überraschenden Nebenauftritt; eine verblasste Gummileninfigur scheint im orgiastischen „Lustspiel“, woraus die reale Schriftstellerin wohl eine lesenswert düstere Novelle zu schreiben vermöchte, ebenfalls involviert zu sein.
Und der Song? Klingt gut.

Die Parquet Courts spielen am 25. Oktober in der Roten Fabrik

n.n.m.s.

Kompost und Komposita.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X