Hörbuch und Podcasts: Diese Apps schon ausprobiert?

Zu faul zum lesen? Oft unterwegs, lange Autofahrten oder Zugreisen? Und nebenbei zu intelligent um die ganze Zeit dieselben schalen News in den immergleichen Boulevard- und Tageszeitungen zu lesen? Es gibt Alternativen! Zum beispiel finden sich viele intelligente Vorlesungen auf Youtube. Audiobooks oder eben Hörbücher lassen sich in Nullkommanix aufs Handy laden oder streamen und dann gibt’s da ja auch noch zig interessante Podcasts. Und das Geniale: Vieles davon ist sogar kostenlos! Wir stellen hier mal einige Apps vor, die neben iTunes&Co. für Unterhaltung und Wissensvermittlung dienen:

#1 Hörbücher LibriVox

Vorleser App Android und iOS

Bei LibriVox findest Du mehrere Zehntausend Hörbücher in über 30 unterschiedlichen Sprachen. Möglich wird das durch die freiwilligen Sprecher, die die einzelnen Titel quasi ehrenamtlich vertonen, bearbeiten und hochladen. Nach aktuellen Titeln suchst Du in der Hörbuch-App zwar vergeblich, dafür ist sie die reinste Fundgrube für beliebte Klassiker und längst nicht mehr in Druckversion erhältliche Bücher.

  • Verfügbar für: iOS und Android
  • Preis: kostenlos
  • Anzahl verfügbarer Hörbücher in der App: über 50.000

#2 PodCasts

Podcast Go
Hier spielt ja eigentlich die App nicht eine so grosse Rolle. Denn eigentlich mit jeder App kann man so ziemlich alle Podcasts abonnieren. Viele Androidler schwören auf die App Podcast Addict. Eine allerdings nicht minder interessante Alternative ist Podcast Go. Die Bedienung ist supereinfach und die Suche schlichtweg genial. Ja darin lassen sich sogar Schweizer Podcasts wie bsp. „Echo der Zeit“ finden und mit einem Klick abonnieren. Die App ist gratis, wer die Werbung wegschalten möchte kann die Pro Version für USD 2.99 kaufen.

#3 Vorleser

Mit der Hörbuch-App Vorleser.net wird quasi jeder glücklich, der ein Faible für klassische Literatur und (noch) eher unbekannte Autoren hat. Auch für Poesie-Fans oder die kleinen Hörbuch-Freunde gibt es einiges an Auswahl. Besonders praktisch ist dabei die Unterteilung in Rubriken wie Krimi & Spannung oder auch Liebe & Leidenschaft. Die Hörbücher der App wurden durchweg von professionellen Sprechern eingesprochen und stehen zum Streaming oder Download bereit.

  • Verfügbar für: iOS und Android
  • Preis: kostenlos, eine Pro-Version ist für 2,99 Euro im Jahr verfügbar
  • Anzahl verfügbarer Hörbücher in der App: über 750

#4 Audible

Audible, Anbieter für Hörbücher, Hörspiele und Podcasts, feierte am 17. Mai in seiner Europazentrale sein zehnjähriges Jubiläum. Mittlerweile ist Audible Partner von Amazon, dh. man kann mit einem Klick bei Amazon Hörbücher kaufen und an seine Audible App senden lassen. Eine Riesengrosse Auswahl und damit ist Audible sowas wie der Platzhirsch unter den Audio- und Hörbücher Apps. Leider gibt es Audible nur im Abonnement. Dass heisst, man zahlt so um die 10 Franken pro Monat und kann dafür 1 Buch pro Monat „gratis“ herunterladen.

Weitere Alternativen, gut zu wissen:

Spotifiy kennt jeder. Und ja, auch Spotify steigt in naher zukunft in den Markt der Hörbücher ein. Und ein ähnliches Business Modell verfolgt der Anbieter BookBeat, welcher Audiobooks wie Spotify als Stream in der Flatrate anbietet. Wieviele Bücher aber tatsächlich verfügbar sind, weiss man nicht so genau. In jedem Fall: Das Thema Hörbücher bleibt spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X