April, 2017

21Apr20:0022:00HOTEIPAPIERSAAL

Hotel

more

Event Details

Hotei ist in Japan schon seit Jahrzehnten ein gefeierter Künstler und mittlerweile ein Star. Er hat in seiner Heimat mehr als 40 Millionen Alben verkauft. International hat er mit dem Titelsong zum „Quentin Tarantino“ Film-Klassiker „Kill Bill“ Bekanntheit erlangt. Mit seinem aktuellen Album „Strangers“ wagt der inzwischen in London lebende Japaner nun den endgültigen Sprung auf die globale Bühne. Auf gleich zwei Tracks ist der Godfather of Punk, „Iggy Pop“, zu hören. Auch „Rammstein/Emigrate“-Gitarrist „Richard Z. Kruspe“ und „Matt Tuck“ von „Bullet For My Valentine“ haben ein Gastspiel auf der Platte. Trotz der unterschiedlichen Gäste und der vielen Stilrichtungen, sind es Hoteis Gitarrenspiel und sein Ansatz als Produzent, der das Album zu einer geschlossenen Einheit zusammenschweisst: Es ist ein futuristisches und unglaublich vielseitiges Album. Hotei demonstriert auf seiner neuen Platte eindrucksvoll, wie facettenreich sein Ansatz als Songwriter und Gitarrenvirtuose ist, wenn er epische Instrumentals mit zeitgenössischen Kompositionen kombiniert. Am 21. April 2017 kommt der „Samurai der Gitarre“ in die Schweiz und wird seine aussergewöhnliche Fusion aus Rock, Dance, Punk und Electro live im Papiersaal Zürich präsentieren.

Zeit

(Freitag) 20:00 - 22:00 CET

Location

Papiersaal

Sihlcity, Kalanderpl. 6, 8045 Zürich, Switzerland

Organizer

Mainland Musicinfo@mainlandmusic.com Rötelstrasse 15, 8006 Zürich

X