Suchas: NY-Hardcore aus Lozärn!

Suchas
Yeah, es gibt richtig geilen NY-Hardcore aus Luzern: Suchas. Die Band existiert mit unterbrüchen schon 18 Jahre. Aber um so richtig geilen Hardcore zu machen muss man schon nebenbei auch noch einen alternativen Gastrobetrieb aufmachen. Erst dann kommt das mit dem Schalgzeug voll in die Gänge. Oder aber man macht es wie der Bassist, man organisiert Konzerte und fotografiert. Auf jeden Fall: Alles muss raus! Erst danach kann man so richtig geil abrocken: Insible heisst die vierte Scheibe und das heisst gemäss Google Translate sowas wie Unsichtbar. Alles andere als unsichtbar ist das was drauf ist. Die Platte verdammt dicht an Rhytmen und druckvoll im Klang. Es wird ja viel produziert in der Schweiz, aber nicht alles ist Scheisse, Invisible gefällt (mir). Und dass Bandcamp auch geil ist, darüber hat ja Matte schon gebloggt.

Transparenz-Disclaimer: Die CD wurde mir gratis vom Label Goldon Records zugeschickt und die ist wohl aus purem Zufall nicht im Abfalleimer, sondern in meinem CD Player (CD-ROM des Notebooks) gelandet. Und das ist gut so.

>> Facebook

suchas

Christian Mäder

BITLAKE | Content Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X