Frischer Indie-Rock aus UK

Holy Esque aus Glasgow haben erst kürzlich mit ihrer neuen EP „Submission“ für einige Aufmerksamkeit gesorgt: Der NME und BBC Radio 1 lobten in den höchsten Tönen, die Kollegen von der SPEX stellten hierzulande die Songs im Stream vor.

strange

Jetzt legen die vier Jungs nach und präsentieren zur neuen Single „Strange“ ein frisches Musikvideo, das Ihr an dieser Stelle findet.

Die Band hat die Alben ihrer Vorbilder offenbar sorgsam studiert und so kreieren sie einen ansprechenden Mix, der sich in etwa aus dem roughen Sound von Pains Of Being Pure At Heart, den verspielten Melodien von Bloc Party und der Fläche und dem Pathos der Editors zusammensetzt.

Das Ganze vermengen Holy Esque noch mit einer guten Portion Post-Punk und ihrer heimlichen Leidenschaft für Electro-Pop, der als Aushängeschild die charakteristische und raue Stimme von Sänger Pat Hynes zur Seite steht:

Links

Holy Esque @ Official Website
Holy Esque @ Facebook
Holy Esque @ Soundcloud

Soundcloud

AnnA

♥ musix und serienjunkie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

X