Albumveröffentlichungen Januar 2016

THE BESNARD LAKES (CAN) –  «A Coliseum Complex Museum »

VÖ: 22.01.16, Label: Jagjaguwar / SC

The Besnard Lakes

Ihre Inspiration holt sich die Band am Besnard Lake, wo sie jährlich ein kleines Aufnahmestudio einrichtet und Ideen sammelt. Dieses Jahr wurde ihr Campingplatz von einem Waldbrand umkreist, der auch auf ihrem fünften Album Spuren hinterlässt.

SHEARWATER (USA) –  «Jet Plane And Oxbow »

VÖ: 22.01.16, Label: Subpop / Cargo

SHEARWATER

Das neue Album  «Jet Plane And Oxbow » ist definitiv das grösste und lauteste Album der Band, dennoch ist es auch das detailliertestes und komplexestes Werk. Ein Arsenal an eigenartigen Instrumenten verleiht ihm Tiefe.

LUCINDA WILLIAMS (USA) –  «The Ghosts Of Highway 20 »

VÖ: 22.01.16, Label: Highway 20 / Essential

LUCINDA WILLIAMS

 «The Ghosts Of Highway 20 » ist ein Konzeptalbum mit 14 Songs, welches von Lucinda Williams‘ Reisen von Texas nach Georgia durch den Interstate 20, einen US-amerikanischen Interstate-Highway, inspiriert ist.

SHILF (CH) –  «Revisited »

VÖ: 29.01.16, Label: keis

SHILF (CH)

 «Revisited » enthält zwar kein neues Songmaterial, dennoch wirkt nichts alt oder aufgewärmt. Denn auch wenn man die Originalversionen der Songs, die für das neue Album eingespielt wurden, nicht kennen mag, in den neuen Versionen leben sie mit viel Eigenständigkeit munter weiter.

AnnA

♥ musix und serienjunkie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X